{background-image: url("/layout/callisto_3/img/Bardahl_Flgs.jpg"); }

Ratgeber Winterdieseladditive

Hersteller
Verfügbarkeit

Diesel im Winter

Es gibt bei den derzeit kalten Temperaturen immer wieder Probleme mit fest werdendem Dieselkraftstoff und Heizöl EL.
Dieser (auch "Versulzen" genannte) Vorgang entsteht durch wachsartig festwerdende Bestandteile des Kraftstoffes. Dies führt schlussendlich zum Zusetzen der Kraftstofffilter. Damit kann kein Dieselkraftstoff mehr zu den Einspritzdüsen gelangen, und der Motor läuft nicht mehr oder springt erst gar nicht an.

Dieseladditive - wie BARDAHL DIESEL ANTI-GEL - helfen in solchen Fällen bis zu Temperaturen um -27 °C und bei doppelter Konzentration bis ca. -30/31 °C - abhängig von der Grundadditivierung des gekauften Kraftstoffes.

In unserem Programm finden Sie diese Additive während der kalten Jahreszeit unter dem Navigationspunkt "Winterprodukte", ansonsten in den Additivkategorien bei Auto bzw. Truck.

Nach oben