Benzinstabilisator - wozu?

Benzin-Stabilisator

Wozu benötigt man einen Benzinstabilisator?

 

Sie haben ein Motorboot oder einen Segler mit Hilfsmotor?

Oder besitzen Sie ein Segelflugzeug mit Startmotor?

...einen Oldtimer?

...ein Motorrad für den Sommer?

 

Also ein Saisonfahrzeug!

Dieses hat immer wieder längere Stillstandszeiten, in denen das Benzin im Tank sich verändern kann. Dies kann durch Hitze oder Feuchtigkeit entstehen oder auch durch leichte Verschmutzungen, die im Laufe der Zeit in den Tank geraten sind.

Um die Eigenschaften des Benzins zu schützen gibt es Benzinstabilisatoren. Der BARDAHL Benzin-Stabilisator erhält die Eigenschaften über einen Zeitraum von mindestens 24 Monaten.

Dabei reicht die 250 ml-Dosierflasche für 250 Liter Kraftstoff!

Auch geeignet für Benzin-Stromaggregate.