{background-image: url("/layout/callisto_3/img/Bardahl_Flgs.jpg"); }

Scheibenbeschichtung Scheibenversiegelung Wie funktioniert die Ombrello Scheibenbeschichtung?

Hersteller
Verfügbarkeit

 

 

Wie funktioniert die Ombrello Scheibenbeschichtung?

 


Durch die Ombrello Scheibenbeschichtung wird die Glasoberfläche verändert. Sie erhält eine definierte nicht sichtbare Rauhigkeit im Nanobereich. Diese bewirkt, dass sich Wassertropfen nicht mehr mit der anliegenden Seite flach an die Scheibe legen, sondern nur noch mit einer kleinen Fläche. Der Rest bleibt rund und rollt viel leichter (ähnlich wie  ein fast platter Reifen im Vergleich zu einem sehr stark aufgeblasenen - nur alles nanofein).
Dadurch wird zum einen der Wind die Tropfen leicht zum Wegrollen bewegen zum anderen bleibt zwischen den Tropfen eine völlig klarsichtige Scheibe, die eine viel bessere Durchsicht ermöglicht. Hier liegt der besondere Sicherheitsfaktor schon bei Tag. Bei Nacht entfällt  auch ein großer Teil des blendenden Streulichtes, und bei Überlandfahrt sind die Regentropfen fast nicht mehr sichtbar.
Ein großer deutscher Fahrzeughersteller hat mit diesem Produkt seinen schnellen Sportwagen  ausgestattet, damit bei besonders hohem Tempo bei abhebenden Scheibenwischern die Sicht gewährleistet ist. Tatsächlich mussten die Scheibenwischer gar nicht mehr betätigt werden.

Nach oben